Arbeitskreise


Kollegialer Fachaustausch Offene Arbeit

In diesem Arbeitskreis geht es darum, sich kollegial über Handlungsprobleme aus dem Arbeitsalltag der Offenen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien auszutauschen und konkrete Tipps zu sammeln, wie mit Situationen umgegangen werden kann (Methode: Kollegiale Beratung). Diese Treffen sind als offener Raum gedacht, in dem alle ihre Anliegen einbringen können und Unterstützung erhalten.

Nächster Termin: Dieser Arbeitskreis findet aufgrund der Situation aktuell nicht statt.


Praxistreffen Jungen*arbeit Hamburg

Entstanden ist das Praxistreffen Jungen*arbeit im Jahr 2003 aus einer Fortbildungsveranstaltung des Verbandes für Kinder- und Jugendarbeit zu Jungenarbeit und dem Wunsch der Teilnehmenden inhaltlich gemeinsam weiterzuarbeiten. Seitdem „lebt“ das Treffen von der Beteiligung aller Teilnehmenden.

Herzlich Willkommen sind alle Pädagog*innen, die sich mit genderbewusster Jungen*arbeit auseinandersetzen wollen. Im Praxistreffen stellen sich Projekte vor, wir führen kollegiale Fallberatungen durch, wir planen eigene Aktionen und wir diskutieren  Fragen, die sich aus unserer Praxis aus der Arbeit mit Jungen* ergeben. Eine Teilnahme ist jederzeit und ohne Vorkenntnisse möglich. Wir freuen uns immer über eine Erweiterung des bestehenden Kreises.

Wir treffen uns 8x im Jahr, immer an einem Freitag von 10 – 13.00 Uhr.

Für Nachfragen oder eine Anmeldung schreiben Sie eine Mail an: Kontakt(at)jungenarbeit(dot)info

Bei Interesse an neuen Arbeitskreisen mit neuen Themen, wenden Sie sich gerne jederzeit an uns!


AG Globalrichtlinie

Bei der Arbeitsgruppe Globalrichtlinie handelt es sich um ein punktuell tagendes und zeitlich befristetes Gremium, dass speziell zu dem Zweck ins Leben gerufen wurde, an der Neufassung der Globalrichtlinie „Offene Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit“ aus Sicht der Offenen Arbeit mitzuwirken. In ihrer bisherigen Tätigkeit hat die Arbeitsgruppe die bestehende alte Globalrichtlinie komplett überarbeitet und entsprechende Veränderungs- bzw. Überarbeitungsvorschläge bei der BASFI eingereicht.

Aufgrund der aktuellen Coronoa-Pandemie ruhen sowohl die Tätigkeit der Arbeitsgruppe als auch die Arbeit in der BASFI an einer Neufassung aktuell.

Neue Terminsetzungen werden bekannt gemacht, sobald sich an dieser Situation etwas ändert.


Lesekreis Soziale Arbeit

Habt ihr gerade Zeit, endlich einmal die Texte zu lesen, die ihr schon seit längerem lesen wolltet? Könnt ihr euch vielleicht trotzdem nicht motivieren, euch alleine hinzusetzen? Oder habt ihr einfach Lust auf ein bisschen theoretischen Input zu Offener Arbeit/Sozialer Arbeit im Allgemeinen, aber keinen Text vor Augen?

Wir initiieren (zunächst über die Corona-Zeit) einen offen konzipierten Lesekreis Offene Arbeit/Soziale Arbeit über Videokonferenz! Themen und Textideen sind willkommen.

Zum von Svenja Fischbach moderierten Auftakt schlagen wir einen aktuellen Text von Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker und Moritz Schwerthelm vor: Offene Kinder- und Jugendarbeit zwischen Erziehung und Bildung. Eine Diskussion zur Reform der Globalrichtlinie Hamburg (FORUM für Kinder- und Jugendarbeit 1/2020).

Lust mitzumachen? Dann freuen wir uns über eine Nachricht über info@vkjhh.de. Danach werden wir ein Doodle verschicken, um gemeinsam einen Termin zu finden!